Blüte

titel-bluete
Die Blüten der Kürbisgewächse sind eingeschlechtig. Ein Pollentransfer zwischen den männlichen und weiblichen Blüten ist daher zur Befruchtung der weiblichen Blüte zwingend erforderlich.
Die Gartenkürbisse blühen am Tage, die Blüten der Kalebassen (Lagenaria siceria) blühen nachts. Die Blüten der Kalebassen sind weiß! und sie sind stets nur einen Tag lang geöffnet (selten länger!)

weiße Blüte vom Flaschenkürbis
Blüte vom Kürbis und Flaschenkürbis

.
Die Blüten sind je nach Wuchsform der Pflanze mehr oder weniger von Blättern bedeckt. Die fünfstrahligen männlichen und weiblichen
Kürbisblüten duften und blühen auch bei Regenwetter.
Bei Regen wird das Innere der Blüte häufi g mit Regenwasser gefüllt. Die Honigbienen verweilen sehr lange in der Blüte und übernachten sehr gerne in der weiblichen Blüte.

08170043 08170048 Riesenblüte

maennl-symbolmännliche Blüte in der Mitte der Abbildungen.

Anmerkung: Wer kennt Kürbishonig? Warum gibt es ihn noch nicht!
-> Künstliche Bestäubung der Blüte

-> Sie wollen einen Pracht-Kürbis züchten.

kochrezepte
Küchenrezept: Kürbisblüten in Teig!
Kürbisblüten schmecken sehr gut!


Anmerkung (siehe auch Impressum)
© Bildrechte auf allen Seiten liegen beim Herausgeber.

Hinterlasse eine Antwort